Mols Bjerge

04-01-1982

Wanderungen Nr. 33 (Ostjütland)

Die Landschaft Mols Bjerge, die Hügel von Mols, wurde während der letzten Eiszeit geschaffen, in der sich große Eiszungen von Süden durch Ebeltoft und die Bucht Kalø Vig schoben. Die Landschaft wurde aus dem Sand- und Steinmaterial gebildet, das die Eiszungen zwischen sich und den Eismassen in Djursland hochschob. Die größten Hügel sind die Eisrandhügel – im Westen aus Schmelzwassersand und Kies aufgebaut. Agri Bavnehoj ist mit seinen 137 m der höchste Hügel.

Der Text im dänischen Faltblatt ist auf Initiative des Verbands dänischer Ferienhausvermieter ins Deutsche übersetzt worden. Der Text kann ausgedruckt werden und zusammen mit Karten und Abbildungen im dänischen Faltblatt benutzt werden.