Rø Plantage Bornholm

04-01-1982

Wanderungen Nr. 27 (Bornholm)

Die Pflanzung von Rø mit ihren 593 ha ist Teil des staatlichen Forstamtes Bornholm, das insgesamt 3.370 ha groß ist. Die Pflanzung wurde in den Jahren 1866-1875 in der sich weit erstreckenden Hochheide auf Bornholm angelegt, einer steinigen und mit Heidekraut bedeckten Weide, die früher große Teile der Insel bedeckte.

Der Text im dänischen Faltblatt ist auf Initiative des Verbands dänischer Ferienhausvermieter ins Deutsche übersetzt worden. Der Text kann ausgedruckt werden und zusammen mit Karten und Abbildungen im dänischen Faltblatt benutzt werden.